Ihr Lieben,

Wir freuen uns sehr, euch wieder im alma begrüßen zu können. Unsere regulären Gruppen-Unterrichte laufen seit dem 2.Juni 2020. Natürlich unter Einhaltung aller aktuell bestehenden Hygiene-Vorschriften. Privatstunden sind ab sofort auch wieder möglich. Und natürlich gibt es auch wieder die Freitags-Praktika von 20-22 Uhr (eine Stunde Betreuung und eine Stunde üben) und unser „Üben & Tanzen“ mittwochs 22-030 Uhr.

Alle Infos zu unseren Kursen vor Ort im alma findet ihr unter www.almaenvuelo.de.

Antworten auf die vielleicht wichtigsten Fragen:
– Paartanz ist in festen „Paarungen“ wieder erlaubt, auch bei nicht in einem gemeinsamen Haushalt lebenden Partnern.
– Pro Kurs können im alma max. 10 Paare teilnehmen. Eine Anmeldung ist dafür zwingend nötig. Damit genügend Platz zur Verfügung steht werden wir das Podest neben der Bar als zusätzliche Tanzfläche nutzen
– Teilnahme an aufeinanderfolgenden Kursen an einem Tag, darf nicht mit verschiedenen Partnern erfolgen, Ausnahme: eine/r der PartnerInnen lebt im selben Haushalt.
– Masken sind nicht vorgeschrieben, es liegt in Eurem eigenen Ermessen, diese zu tragen.
– Die Abstandsregeln (1,5m zur/m nächsten Person/Paar) sind unbedingt einzuhalten

Mit der Teilnahme an unserem Unterricht erklärt ihr Euch bereit, Euch an die aufgeführten Hygiene-Regeln  zu halten. Bitte lest sie vorher aufmerksam durch!

Für den Unterricht im alma könnt ihr natürlich eure schon gekauften 10er oder 5er Karten benutzen. Wenn ihr wollt könnt ihr auch einfach eine neue Karte erstehen. Das würde uns in Anbetracht der letzten Wochen und unserer finanziellen Lage sehr helfen. Macht es bitte, wie es sich für euch richtig anfühlt/es für euch geht.

Wenn ihr am Unterricht teilnehmen wollt müsst ihr euch für jede Kurseinheit vorher anmelden. Wir haben dazu ein Online-Anmeldesytem für euch erstellt. Dort müsst ihr euch bitte registrieren und könnt euch dann unkompliziert in den jeweiligen Kurs eintragen. Bitte beachtet, dass ihr euch paarweise zusammenfinden, aber einzeln anmelden müsst.

Wir freuen uns sehr, euch wieder zu sehen!!! 

Für alle, die nicht in den Unterricht zu uns kommen können, mit uns zu Hause tanzen wollen und/oder uns unterstützen wollen:
Unsere vielen, während des Lockdowns gedrehten Videos, stehen euch weiterhin zu Verfügung. In kurzer Zeit werdet ihr hier eine thematische Übersicht der Angebote finden. So dass ihr auch themenbezogene Video-Blöcke als Online Kurs kaufen könnt. D.h. ihr könnt entspannt zu Hause Unterricht in von uns gewohnter Qualität genießen und so Themen angehen oder vertiefen, zu denen bislang vielleicht noch keine Zeit war.


Möglichkeiten, uns zu unterstützen und mit uns von zu Hause aus zu tanzen:

–> Ihr könnt natürlich auch jetzt einfach in unser Online-AboSystem einsteigen und anfangen, uns in Form von Online-Videos zu euch nach Hause zu holen und uns gleichzeitig damit zu unterstützen. Dann könntet ihr einfach in einem oder mehreren Level einsteigen und pro 4 Wochen 8 Videos (= ein Block) pro Level freigeschalten bekommen.
Hier findet ihr alle Infos zu unserem → Online-AboSystem 

–> Falls ihr alleine üben wollt, könnt ihr das mit den Technik-Videos, 
die „Only You – Tango im Wohnzimmer“ Kurse von mir, tun. 
Die Videos sind frei zugänglich. Wenn ihr allerdings dieses Projekt finanziell unterstützen wollt, freue ich mich über einen kleinen Beitrag.

–> Wenn ihr uns einfach eine → Spende zukommen lassen wollt, könnt ihr das ab sofort hier auch tun.

Für eure Wünsche, Anregungen oder Fragen nutzt bitte unsere Kommentarfunktion unter → „Kommunikation

Vielen Dank für eure guten Gedanken, für eure Unterstützung, eure Loyalität zu uns. Ihr macht uns Mut!

Wir sehen uns gleich im alma oder bei euch im Tango-Tanzwohnzimmer.

Eurer Alma-Team


vom 19.03.2020

Liebe Schüler*innen,

» Hier gelangt ihr direkt zur Seite „Kommunikation“ «

Das gesamte alma team ist dankbar für die guten Zeiten, die wir schon miteinander erleben durften und wir sind tief berührt von all den Nachrichten, die uns in den letzten Tagen erreicht haben in denen ihr uns signalisiert, dass ihr zu uns steht. Wir fühlen uns gesehen und mit euch verbunden.

Ja, es ist so: Damit wir nicht in kürzester Zeit an den Rand unserer beruflichen Existenz kommen brauchen wir euch!

Abgesehen davon, dass das alma für uns alle eine existenzielle Grundlage ist, hat so eine Tangoschule natürlich viele Ausgaben zu bestreiten. Es gibt Miete zu bezahlen, sowie Versicherungen und auch eine Website kostet Geld. Um nur einiges zu nennen. Diese Zahlungen laufen natürlich weiter, auch wenn die Schule geschlossen ist. Wir hoffen, dass wir einiges davon stunden oder für einen gewissen Zeitraum minimieren können. Und wir hoffen natürlich, dass von staatlicher Ebene finanzielle Hilfen kommen werden.

Mit unserer Arbeit konnten wir bislang nicht so viel Geld erwirtschaften, um finanzielle Rücklagen bilden zu können, die uns durch solch eine Krise tragen würden. Tatsache ist, dass das alma und alle Lehrer zusammen im Schnitt 5000€ an Einnahmen brauchen, damit wir überleben können. 

Wir möchten euch bitten, wenn euch es irgendwie möglich ist, uns finanziell zu unterstützen. Vielleicht könnt ihr das, was ihr auch sonst für den Tango monatlich ausgebt, weiterhin entbehren. Damit es uns, nach allem, immer noch gibt und wir uns hier im alma bald wieder treffen können.

Wir haben uns im Team viele Gedanken gemacht wie wir über diese Krise hinweg mit euch im Kontakt bleiben und vor allem wie wir euch den Tango näher bringen können. Auch wenn es uns gerade nicht möglich ist, uns im alma zu sehen.

Für die nächsten Wochen und solange es nötig und uns möglich ist werden wir, zusammengefasst in einzelne Themen-Module, für euch Kursinhalte online zu Verfügung stellen. Wir haben für jedes Level 10 Themen-Module ausgearbeitet und starten ab morgen mit den Aufnahmen, so dass ihr hoffentlich schon ab Montag online am Unterricht teilnehmen könnt. Zusätzlich dazu sind auch Technik-Module geplant.

Nun zum Praktischen:

Für alle, die bislang mit 10er oder 5er Karten bei uns getanzt haben oder einzeln gezahlt haben: Alle 10er und 5er Karten bleiben euch erhalten. Bitte hebt sie gut auf! Wenn das alles überstanden ist verlängern wir sie euch um die Zeit des Ausfalls, wenn ihr das gern möchtet.

Bis dahin:

  • Wenn ihr uns ab sofort mit einem 80€/Monat Abo unterstützen wollt, bekommt ihr Zugang zu allen Modulen in allen vier Level.
  • Wenn ihr uns mit einem 40€/Monat Abo unterstützen wollt, bekommt ihr Zugang zu den Modulen von zwei Level eurer Wahl.
  • Wenn ihr uns mit einem 20€/Monat Abo unterstützen wollt, bekommt ihr Zugang zu allen Modulen eines Level eurer Wahl.

Alle bestehenden Mitglieder bekommen Zugang zu allen Modulen in allen vier Level.

Wir bereiten gerade fieberhaft die entsprechenden Möglichkeiten für die Online-Buchung hier auf dieser Seite und die Zugänge vor.

Ab morgen wird es zusätzlich auch ein Zugang zu einer Spendenplattform geben, fall ihr uns eine Spende zukommen lassen wollt. 


Wir haben versucht, kreative auf die Situation zu reagieren. Natürlich ist ein Online Kurs nicht das Gleiche, wie ein direkter Unterricht vor Ort. Bitte gebt uns Feedback und sagt uns, was wir für euch tun können, damit wir gemeinsam mit euch diese Krise überstehen können. 

Was braucht und wünscht ihr euch von uns?

» Bitte schreibt uns eure Ideen und Wünsche unter „Kommunikation“ «, schreibt uns eine Mail oder ruft uns an! Hier auf dieser Seite findet ihr jeweils die neuesten Informationen. Wir sind euch unendlich dankbar, wenn ihr uns unterstützen könnt.

In dieser verrückten Zeit sind wir alle angehalten, uns auf das zu besinnen, was uns ausmacht, wofür wir leben, was wir lieben. Aller Sorgen zum Trotz: Lasst uns tanzen und singen! Dann haben die Ängste keine Chance, uns zu vereinnahmen.

Bitte passt auf euch auf und bleibt gesund!
Eure Angela und das Alma team


Nachricht vom 16.03.2020

Leider wird ab sofort und bis auf weiteres kein Unterricht mehr bei uns stattfinden.

Da wir den Unterricht für Wochen und vielleicht sogar für Monate einstellen müssen bedeutet das für uns einen heftigen wirtschaftlichen Einbruch, der uns in kürzester Zeit an den Rand unserer beruflichen Existenz bringen wird. Damit wir alle auch nach dieser Krise noch Tango tanzen können, hoffen wir auf eure Unterstützung und Loyalität.

Gleichzeitig finden wir im Team gerade kreative Lösungen für die nächste Zeit, um euch weiterhin den Tango nahe zu bringen und um im Kontakt zu bleiben.

Wir melden uns dazu am kommenden Donnerstag mit weiteren Informationen.

Bitte passt auf euch auf! Bleibt gesund und tanzt! Auch wenn es vielleicht nur allein oder zu zweit im Wohnzimmer ist. Macht, was euch Freude bringt und eure Seele nährt. Das hält gesund. Lasst uns zusammenrücken, trotz der weitreichenden Isolation. Die Liebe zum Leben und zum Tango verbindet uns.

Bis ganz gleich, Eure Angela & das Alma Team


Aus technischen Gründen und um schnell einsatzbereit zu sein, ziehen wir temporär auf diese Website angelasallat.de um. Danke für euer Verständnis.


Bitte beteiligt euch an unserer Diskussion.